falsch_verbunden

Freitag, 29. September 2006

Großgrundbesitzer

Seitdem die Luzie nicht mehr bei ihrem ehemaligen Arbeitgeber am Telefon sitzt, hatte sie leider gar nicht mehr so wirklich das vergnügen mit Menschen, die sich verwählt haben.
Aber heute dann endlich mal wieder einer!
*freu*
Ein Anruf in der Luzie ihrem Laden:
Luzie: "Guten Tag, Luzie hier."
Anrufer: "Guten Tag. Mein Name ist Herr Kreuzberg. Ich hätte gern ihren Geschäftsführer gesprochen."
Luzie: "Ich bin eine von den beiden."
Anrufer: "Ah, das trifft sich ja gut, dass ich sie gleich am Apparat habe. Ich habe ihren Namen von meinem Rechtsanwalt erfahren."
Luzie(etwas erschrocken, was sie wohl angestellt haben mag, dass ein Anwalt ihren Namen weitergibt): "Aha?"
Anrufer:"Ja. Sie wurden mir als neuer Eigentümer genannt. Sie haben das Marmorhaus gekauft."
Luzie: "Äh, ja also, ich würde mich wirklich äußerst glücklich schätzen, wenn ich der neue Eigentümer des Marmorhauses wäre. Aber leider bin ich es nicht. Da sind sie wohl irgendwo telefonisch falsch abgebogen. Ich denke, sie haben sich verwählt."
Anrufer: "Oh. Hm. Das ist ja merkwürdig. Na dann muss ich die Telefonnummer noch einmal neu erfragen."
Luzie: "Ja machen sie das. Ein schönes Wochenende."


---

Montag, 24. Oktober 2005

Absaugen bitte

Luzie: "Firma Bla, Schrecklich, guten Tag?"
Dame am anderen Ende der Telefonleitung: "Guten Tag, mein Name ist Müller. Ich würde ihnen gern ein Angebot bezüglich unserer Absauganlagen zukommen lassen. Man sagte mir, Herr Kaiser wäre da der richtige Ansprechpartner. Ist das richtig?"
Luzie (unterdrückt ein Lachen): "Em. Also einen Herrn Kaiser gibt es bei uns nicht und mit Absauganlagen haben wir auch absolut überhaupt gar nichts zu tun. Tut mir leid. Sie müssen sich verwählt haben."
Dame am anderen Ende: "Ach so gut dann versuche ich das nochmal."


Sowas erheitert doch den Montag Morgen ;)


---

Donnerstag, 6. Oktober 2005

Frau Schrucklich

Luzie: "Firma Bla, Schrecklich, guten Tag?"
Dame am anderen Ende der Telefonleitung: "Guten Tag, hier ist Frau Hahn!"
Stille.
Dame am anderen Ende: "Sie wissen, wer ich bin?"
Luzie: "Em. Nein. Tut mir leid."
Dame am anderen Ende: "Bin ich da denn jetzt nicht in der Lohn- und Gehaltsstelle bei Frau Schrucklich?"
Luzie: "Ach, wollten sie zu Firma Blub?"
Dame am anderen Ende: "Ja natürlich!"
Luzie: "Und in der Lohn- und Gehaltsstelle bei Blub gibt es eine Frau Schrucklich?"
Dame am anderen Ende: "Ja!"
Luzie: "Das ist ja lustig. Naja. Ich heiße Schrecklich, aber sie sind auch nicht bei Firma Blub gelandet. Sie haben sich verwählt."
Dame am anderen Ende: "Oh ach so. Können sie mich dann durchstellen?"
Luzie: "Nein, das kann ich nicht, denn sie sind bei der Firma Bla. Und ich kann sie nicht zur Firma Blub durchstellen. Sie haben eine falsche Telefonnummer gewählt. Probieren sie es doch einfach noch einmal."
Dame am anderen Ende: "Aber das kann doch gar nicht sein! Ich habe doch 1234567 gewählt!"
Luzie: "Nein das haben sie nicht. Sie haben die 5 vergessen!"
Dame am anderen Ende: "Aber woher wollen sie das denn wissen?"
Luzie: "Naja, sonst wären sie ja nicht bei mir gelandet."
Dame am anderen Ende: "Ach so ja. Mh."
Luzie: "Versuchen sie es doch einfach noch einmal. Aber nicht auf die Wahlwiederholung drücken!"
Dame am anderen Ende: "Em. Wieso? Ach so ja. Nein. Stimmt. Danke. Auf wiederhören."
Luzie sagt: "Auf wiederhören!", denkt: "Lieber nicht!"
;)


---

Freitag, 26. August 2005

Penetrante Anrufer

Das Telefon klingelt. Ich hebe ab und melde mich "Firma bla, mein Name ist Luzie Schrecklich, guten Tag."
Anruferin: "Guten Tag. Ich hätte gern ihren Geschäftsführer gesprochen."
Wenn sich die Gegenseite nicht mit Namen meldet, kann ich das ja mal gar nicht ab. Und die Tatsache, dass die Dame neben ihrem eigenen Namen auch nicht den Namen des Geschäftsführers nennt, den sie zu sprechen wünscht, ist auch immer sehr verdächtig und lässt auf einen anstrengenden Verkaufs- oder Werbeanruf schließen.
Luzie: "Worum geht es denn?"
Anruferin: "Das ist etwas Privates."
Luzie: "Aha. Und wen möchten sie sprechen?"
Anruferin: "Na ihren Geschäftsführer!"
Luzie: "Wir haben mehr als einen."
Anruferin: "Oh!"
Luzie: "Und wenn sie keinen Namen haben, kann ihr Anliegen ja soo privat nicht sein!"
Anruferin: "Em ja also. Wer ist denn bei ihnen zuständig für die Personal- und Lohnnebenkosten?"
Luzie: "Na jedenfalls keiner unserer Geschäftsführer, sondern unsere Personalabteilung. Und privat scheint mir dieses Thema ja auch mal gar nicht zu sein."
Anruferin: "Naja, also dürfte ich dann mal jemanden aus ihrer Personalabteilung sprechen?"
Luzie: "Nein, tut mir leid. Die ist heute nicht besetzt."
Anruferin: "Könnten sie mir dann wohl den Namen und die Durchwahl des entsprechenden Ansprechpartners geben, damit ich es am Montag noch einmal versuchen kann?"
Luzie: "Sie dürfen ihr Glück gern am Montag noch einmal versuchen. Da ich aber bisher weder ihren Namen kenne, noch weiß, von welcher Organisation sie anrufen und worum es eigentlich geht, kann ich ihnen leider keinen Ansprechpartner und auch keine Durchwahl nennen."
Anruferin: "Oh. Naja. Also dann rufe ich am Montag nochmal bei ihnen an."
Luzie: "Wunderbar. Tun sie das. Auf wiederhören."
Anruferin: "Äh ja auf wiederhören."

Ha! Nich mit Luzie!


---

Mittwoch, 3. August 2005

GEZ-Befreiung?

Gerade hatte ich mal wieder einen verirrten Anruf.
Eine Dame wollte mit mir über ihre Befreiung von der GEZ sprechen. Schließlich hätte ich ihr diesbezüglich ja ein Schreiben geschickt, welches sie mir, zur Verdeutlichung und Erinnerung an meine angeblich eigenen Worte, dann auch in Auszügen zu Gehör brachte.
Nach ca. 5 Minuten, in denen ich ihr mehrmals zu verstehen gab, oder es wenigstens versuchte, dass ich und meine Firma nichts mit der GEZ und schon gar nicht mit der Befreiung von selbiger zu tun habe, meinte sie, dass sie aber doch die Nummer gewählt hätte, die auf dem Schreiben stehe.
Sie las die Nummer vor, die sich als eine nicht besetzte Nebenstelle meiner Arbeitsstätte entpuppte. Daraufhin sagte ich ihr, dass sie sich wohl verlesen haben muss oder die Nummer irgendwie falsch sei.
Naja. Schlussendlich kam dann nach ewigem Hin und Her heraus, dass sie nicht die Nummer des Kundendienstes, sondern ihre Teilnehmernummer bei der GEZ (fälschlich als Telefonnummer aufgefasst) angerufen hatte...

*kopfschüttel*
;)


---

Dienstag, 12. Juli 2005

Muttern is fertig

Habe gerade folgenden Anruf erhalten:

"Guten Tag, hier Schmidt vom Friseusalon Müller. Ich wollte nur sagen, dass Muttern fertig is und abgeholt werden kann!"

Die Information meinerseits an die Dame, dass sie sich wohl verwählt haben muss, hat beschämtes Kichern auf der anderen Seite der Leitung hervorgerufen.


---

Mittwoch, 22. Juni 2005

Trecker fahrn!

Nachricht auf meinem AB gestern Abend:

"Hallo. Ich rufe wegen ihrem bestellten Traktor an. Der steht hier zur Abholung bereit. Bitte rufen sie zurück unter..."

Ich gebe zu, ich wollte schon immer gern einen Traktor haben.
Aber bestellt hab ich keinen...
;)


---
test22

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 
idee

Aktuelle Beiträge

Fruchtige Crėme
Meinst du eventuell Flair von Nestlé!? Das war...
Eifelgeist (Gast) - 1. Mai, 22:40
pudding
der pudding nennt sich "erfrischungscreme und ist von...
eselchen (Gast) - 8. Nov, 15:10
Gibt es die Luzie nicht...
Lo - 4. Sep, 14:28
Oh, schöne Erinnerungen...
Die Tube hatte vorne einen Sternenaufsatz, so dass...
Kelley Courtney (Gast) - 21. Aug, 10:25
Gibt es die Luzie noch?
Lo - 13. Feb, 18:40

Status

Online seit 4540 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Feb, 11:14

Archiv

Februar 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 
 
 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB

Terror Alert Level



Ausgestorbene_Lebensmittel
Aus_Fehlern_lernen
Bilderbuch
Blumencontent
Der Mensch ansich
Erlebtes
falsch_verbunden
Fast_taeglicher_Tom
Fragwuerdiges
Innenansicht
Ins_Netz_gegangen
Kleine_Krabbler
Kuscheltierrettung
Lachhaftes
Liegengelassenes
Luzies_Angewohnheiten
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren