Freitag, 25. November 2005

Flieg Feder flieg!

Gestern hat sich in der S-Bahn ein Junge neben mich gesetzt.
Er muss ziemlich kaputt gewesen sein von Schule oder Sport, denn er ließ sich kraftlos neben mich auf die Bank plumpsen. Von dem Aufprall wurde eine kleine Daunenfeder von seiner Jacke in die Luft gewirbelt. Sie drehte sich einige Male um die eigene Achse und beschrieb ein paar kleine Kreise und Pirouetten in der Luft, bevor sie dann vom Sog durch die offene Tür aus dem Abteil gezogen wurde. Sie schwebte noch einige Zeit weiter über den Bahnsteig. Ich schaute ihr nach, bis sie nicht mehr zu sehen war.


---
test22

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 
idee

Aktuelle Beiträge

Im happy I now signed...
There also exists a smaller garden that houses baby...
Madrid (Gast) - 24. Mrz, 07:34
Fruchtige Crėme
Meinst du eventuell Flair von Nestlé!? Das war...
Eifelgeist (Gast) - 1. Mai, 22:40
pudding
der pudding nennt sich "erfrischungscreme und ist von...
eselchen (Gast) - 8. Nov, 15:10
Gibt es die Luzie nicht...
Lo - 4. Sep, 14:28
Oh, schöne Erinnerungen...
Die Tube hatte vorne einen Sternenaufsatz, so dass...
Kelley Courtney (Gast) - 21. Aug, 10:25

Status

Online seit 5024 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Mrz, 07:34

Archiv

November 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 5 
 6 
12
13
19
20
26
27
 
 
 
 
 

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

Terror Alert Level



Ausgestorbene_Lebensmittel
Aus_Fehlern_lernen
Bilderbuch
Blumencontent
Der Mensch ansich
Erlebtes
falsch_verbunden
Fast_taeglicher_Tom
Fragwuerdiges
Innenansicht
Ins_Netz_gegangen
Kleine_Krabbler
Kuscheltierrettung
Lachhaftes
Liegengelassenes
Luzies_Angewohnheiten
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren